Das Vollkommene im Unvollkommenen entdecken

An diesem Wochenende liegt der Fokus der Yogapraxis auf der "Vervollkommnung" unserer inneren Haltung - uns selbst und dem Leben gegenüber. Der bewusste Einklang von Bewegung und Atmung bringt vermehrt Lebensenergie ins Fließen. Die Yogapraxis unterstützt Sie beim Annehmen, Vertrauen und Mitfließen. So können Sie mehr und mehr die Spiritualität in der Welt verankern und das Vollkommene im Unvollkommenen entdecken: „Was im Weg ist, ist der Weg!“

 

 

Anreise freitags ab 14.00 Uhr 

 

18.00 Uhr Abendessen

20.00 Uhr Einführung in das Thema des Wochenendes "Die Sehnsucht nach Vollkommenheit", abschließend Mantra-Singen

 

 

Samstag

 

7.00 Uhr bis 7.45 Uhr Morgen-Asana Flow, Chant und Meditation (Tee, Kaffee, Obst und Nüsse stehen zur Verfügung)

 

8:00 Uhr bis 10.00 Uhr Yoga Asana Praxis, Pranayama, Entspannung

10.00 Uhr bis 11.00 Uhr Brunch

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr Vortrag "Die Geschenke der Unvollkommenheit"

12.30 Uhr Freie Zeit 

15.00 Uhr Einführung in die Meditation (auf Wunsch)

 

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Yoga Asana Praxis, Pranayama, Entspannung

18:00 Uhr Abendessen

 

20.00 Uhr – 21.00 Uhr Yoga-Nidra mit abschließender Meditation

 

 

Sonntag

 

7.00 Uhr bis 7.45 Uhr Morgen-Asana Flow, Chant und Meditation (Tee, Kaffee, Obst und Nüsse stehen zur Verfügung)

 

8:00 Uhr bis 10.00 Uhr Yoga Asana Praxis, Pranayama, Entspannung

10.00 Uhr bis 11.00 Uhr Brunch

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr Vortrag "Was im Weg ist, ist der Weg!"

Abschlussrunde und Seminarende